Montag, 13. Juni 2011

Mal blau machen II

Blau geht immer und jederzeit, wie wir schon aufdeckten. Aber hat ein anderes Berliner Museum, diesmal das für Kommunikation, bei der Konzeption seiner Werbung für die "Gerüchte"-Ausstellung eigentlich berücksichtigt, wie prägnant Werbestile sind und wie verwechselbar man werden könnte? Hier assoziierte das Grünzeug angesichts von Farbton, Schrifttyp und Gesamtdesign jedenfalls sofort eine Kampagne des Mobilfunk-Anbieters "blau.de":


Zum Vergleich:

Kommentare:

U. hat gesagt…

Dabei hat doch blau.de schon geklaut - und das ausgerechnet bei der Stadtreinigung Göttingen:
http://www.buergerstimmen.de/fotopm/080527n0papiertonne_0.jpg
Und dann auch noch mit dem Slogan "Blaumachen - aber richtig" - ich find's super. ;-)

U. hat gesagt…

Hmm, der Link tut's irgendwie nicht... Vielleicht so:
http://www.buergerstimmen.de/fotopm/080527n0papiertonne_0.jpg
(Link einfach selbst kopieren... ;-) )

Counter