Freitag, 15. Juni 2012

Efeukiller

Manchen Dingen muss man keine Anmerkungen mehr zufügen.
Außer: 1. Wie wahr, wie wahr! und 2. Ich hab' Angst!

- Schöneberg, Akazienstraße -

Kommentare:

theM hat gesagt…

Efeukiller? Was für kranke Hirne doch in der Gegend herumspringen. Ok, jeden Tag steht mindestens ein Dummer auf. Dann werde ich mich bei meinem nächsten Berlinbesuch einmal dringend vom ordnungsgemäßen Zustand meines Lieblings-Efeus überzeugen müssen...

francy hat gesagt…

Zusammen Informationen speicheren. Es bleibt eine Art.

Und Efeu und Lachnmacher passen ganz gut zusammen. Kindische Erinnerung. :)

francy hat gesagt…

Ein Richtig Objektiv. :(

francy hat gesagt…

Ja, richtig.

francy hat gesagt…

Ein richtiges Objektiv.

Efeu hat gesagt…

@TheM: Bisher lebt das mutmaßliche Lieblingsefeu noch, aber es ist ziemlich nervös! ;-) Auf jeden Fall wird es nicht kampflos aufgeben!

@francy: Das Grünzeuch freut sich immer über die Kommentare, aber leider versteht es sie sehr selten. ;-) Zu viel freestyle? Da ich auch kein Niederländisch spreche: Probably it's easier in English?

francy hat gesagt…

Add on physically, come incremental!

Ja, ich verstehe es nicht gut wie ich es ohne Freestyle bei dem Stimulus tun kann. Aber bei dem Respons da gibt es nie Freestyle zu viel!

Danke sehr! :)


phi - phi : Bewegung beobachten wo da keine Bewegung ist, zwei mal gut. Hab' ich es wieder mal gefunden.

Efeu hat gesagt…

Die Kommunikationsforschung ist schon seit den 1920er, spätestens aber seit den 1990er Jahren überzeugt, dass man dem Stimulus und der Response noch mindestens eine weitere Komponente zufügen muss. ;-) Oder dass es GANZ anders läuft (aber das wären jetzt ganz andere Modelle)...

So oder so: Immer rein mit dem Input - für mehr Output! (Oder für die Hühnerfans: Mehr Putput.)

Auch wenn ich nicht immer alles verstehe wegen ein paar lächerlicher Sprachbarrieren. ;D

francy hat gesagt…

Es bleibt natürlich ein Experiment also Input und Output. Du sagst es richtig, etwas mehr, aber die selbste Organisation ist nicht so einfach. Bewußt sein, ist subjektiv. Gleichwie Zeit, aber ein Experiment hat die Prätention um objektiv zu sein. Nicht in der Moment aber in die Bewegung. So, Stimulus und Respons. Ja, du kannst selbst in das non-lineare gehen mit solchem Model!

boris hat gesagt…

ganz toll auch die rostigen Reisszwecken ...

Efeu hat gesagt…

Dass rostige Reißzwecken in einer so geringen Zahl einen Baum killen, ist ein Mythos. Schön isses natürlich trotzdem nicht.

Counter